composer | improviser | interpret

violine | viola | fiddle | rebec | lyrica | voice

D

EN

Frau Kling Klong…

Anna Lindblom - Stimme, Percussion und Objekte 

Albrecht Maurer - Violine, Fidel, Rebec, Stimme 

Marei Seuthe - Violoncello, Stimme, Singende Säge

Das Trio um die renommierte schwedische Sängerin zaubert aus archaischen Klängen, traditionellen Liedern und überraschenden Klang-Improvisationen spannende musikalische und szenische Aktionen. Wie klingt zum Beispiel ein gesägter Ton oder eine singende Tüte? Kann man hören, wie eine Feder Frau Kling Klong an der Nase kitzelt, und was kann man überhaupt mit so einem Violoncello anfangen? Aus diesen Fragen entwickelt sich eine unterhaltsame Klangperformance. Neben wilden Klangimprovisationen werden auch historische Gesänge aus Skandinavien, eigene Kompositionen und musikalische Spielereien einbezogen.

Frau Kling Klong,… produzierten zwei Programme:

​

Frau Kling Klong, Nofre Tüte und Suse, die singende Säge

​

Frau Kling Klong, Säge-Suse und die Weihnachtstüte

​

Die Produktionen wurde ermöglicht durch die Konzertreihe PhilharmonieVeedel der Kölner Philharmonie, gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V. Medienpartner KÄNGURU

Trailer vom Auftritt im Bürgerhaus Nippes Köln am 1.10.2015 in der Reihe Philharmonie Veedel der Kölner Philharmonie.

Frau Kling Klong, Nofre Tüte und Suse, die singende Säge

​

„Ein gesägter Ton? Eine singende Tüte? Wie soll sich das denn anhören? Und hast du gehört, wie eine Feder Frau Kling Klong an der Nase kitzelt? Und das Cello? Das hast du doch schon mal gesehen. Aber weißt du auch, welche Klänge man darauf zaubern kann? Das Trio um die schwedische Sängerin Anna Lindblom hat Antworten auf all diese Fragen und bringt neben eigener Musik auch noch Lieder aus dem hohen Norden mit.“ Kölner Philharmonie

​

Konzipiert für Kinder im Vorschulalter.

​

Das Konzert dauert ca. eine Stunde. Keine Pause.

Für begleitende ErzieherInnen ist der Eintritt frei.

​

Die Produktion wurde ermöglicht durch die Konzertreihe Philharmonie Mini der Kölner Philharmonie

​

Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V. Medienpartner KÄNGURU

Frau Kling Klong, Säge-Suse und die Weihnachtstüte

​

„Frau Kling Klong kommt von ganz weit her und da, wo sie herkommt, kennt man Weihnachten nicht. Jedenfalls nicht so wie Suse es zu feiern gewohnt ist. Suse muss zwar für das Fest noch fürchterlich viel vorbereiten, aber sie versucht dennoch, Frau Kling Klong das Wichtigste vom Weihnachtsfest zu erklären. Plötzlich klingelt es und Frau Kling Klong bekommt ein riesiges Paket. Was wohl darin ist?“ Kölner Philharmonie

​

Konzipiert für Kinder im Vorschulalter.

​

Das Konzert dauert ca. eine Stunde. Keine Pause.

Für begleitende ErzieherInnen ist der Eintritt frei.

​

Die Produktion wurde ermöglicht durch die Konzertreihe Philharmonie Mini der Kölner Philharmonie

​

Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V. Medienpartner KÄNGURU

booking

links

Booking:

Albrecht Maurer

0173 7105364

mail@albrechtmaurer.com

Chamber Remix Cologne, a concert series curated by Albrecht Maurer   

chamber-remix.de

Syntopia.net, presenting further projects with Albrecht Maurer  www.syntopia.net

Nemu Records, record label from Albrecht Maurer and Klaus Kugel 

www.nemu-records.com

if You want to receive a newsletter by Albrecht Maurer clicken  here

to write a mail

Copyright © Albrecht Maurer |  Contact |

newsletter

This website uses cookies. Please read our privacy statement for detail.

OK